Berlin Tea Week

Bereits in der Woche zum Festival finden Tee-Events in der ganzen Stadt verteilt statt. 

Nutzen Sie die Gelegenheit die reichhaltige Berliner Teelandschaft kennenzulernen und sich so vorab schon einmal auf das Festival einzustimmen.

Samstag, 10. November 2018

Kombucha: 17-18 Uhr, 10€ (Veranstalter: Bärbucha)

TEEGENUSS ANDERER ART – KOMBUCHA!

Sie als Teeliebhaber, sind herzlich eingeladen zum Vortrag über Kombucha als traditionelles Teegetränk chinesischer Herkunft mit Verkostung.
Dieser findet in unserer Fermenterei und einzigem Kombucha Café in Deutschland statt.

Was erfahren Sie bei uns?

 Was ist ein echter Kombucha und was ist so besonders an dem Getränk, das 2000 Jahre bekannt ist?
 Wie beeinflusst die Teequalität den Geschmack von Kombucha?
 Kombucha Verkostung aus Premium Teesorten wie:
Lapsang Souchong, Lung Ching, Osmanthus Gui Hua, Pu-Ehr Tou Cha, Ming Qian
White…

Ort:
Bärbucha
Kombucha Cafe & Fermenterei
Eisenacher Str. 73
10823 Berlin

U7 Eisenacher Str.

Datum und Uhrzeit:
Sa. 10.11. 2018
17:00 – 18:00 Uhr

Kosten:
10 Euro

Anmeldung unter:
cafebaerbucha@gmail.com

Tea-Tasting: Japanische Teesorten + Gebäck 15-17 Uhr, 15€ (Veranstalter: Hanabira)

Bei uns könnt ihr 4 verschiedene japanische Teesorten (Kukicha, Hojicha, Genmaicha, Schwarzer Tee) probieren, inklusive leckerem japanischen Gebäck.

Titel: Tea-Tasting: Kukicha, Hojicha, Genmaicha, Schwarzer Tee inkl. Teegebäck (japanische Teesorten)

Kosten: 15,00 €

Zeitpunkt: 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Hanabira - Japanische Lebensmittel & Feinkost
Colbestr. 5
10247 Berlin-Friedrichshain

https://www.facebook.com/events/335965407170232/

https://hanabira.eu/Veranstaltung/tea-tasting1/

Decoding Tea - a sensory exploration: 16-18 Uhr, 26,63€ (Veranstalter: Fortune`s Exploits)

DECODING TEA - eine sensorische Entdeckungsreise

Schon mal Tee gekostet, der nach Waldhonig schmeckt? Einen gerösteten Grüntee versucht, mit nussigem Abgang, oder einen Coldbrew geschlürft, der was von Alge und Weintraube zugleich hat?

'Brew, Taste , Explore!' - Ist das Thema dieses Workshops. Wir laden dich zur brandneuen Location von Companion Tea und Coffee zu einer sensorischen Verkostung von Speciality Tee ein. Tauche ein in die komplexe Welt des Tee und entdecke die Vielfalt der Teepflanze, Camellia Sinensis. Mit praktischen Tips aus der Verkostungstrickkiste werden wir unseren Geschmackssinn kalibrieren und gemeinsam Geschmacksprofile von Weißen, Grünen und Schwarztee definieren.

Wenn du gerne auf sensorische Entdeckungsreise gehst, du herausfinden möchtest wie Tee deine Geschmacksknospen besser für Kaffee oder auch Wein sensibilisieren kann, oder einfach nur gerne Tee trinkst, dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich!

Trainerin: Anne Pawlak / Fortune's Exploits
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmer: 6 - 12
Ort: Companion Tea & Coffee Shop, Weserstr 166
Kosten: 26,63€
Tickets: Hier
 
 

Sonntag, 11. November 2018

Matcha Cultivar Tasting: 11-11:45 Uhr, 14,50€ (Veranstalter: macha-macha Teehaus)

Have you ever tasted Single-Cultivar Matcha?

In Japan there are more than 60 tea cultivars and most Japanese teas in mass market (especially Matcha) are blends of teas from different tea farms and different cultivars. This is done to create well balanced products. It is very rare to find Matcha of a single cultivar from a single tea farm in the normal market.

Here we have Matcha of 5 different cultivars from one single tea farmer. We would like to share this opportunity with you to taste the characteristics of 5 different cultivars.

This is a very rare tasting event for a limited number of people. Please take this opportunity to deepen your tea experience.

cultivars of Matcha we serve:
- Asahi
- Okumidori
- Gokou
- Samidori
- Yabukita

Date: 11. November, 11:00-11:45

Venue: macha-macha, Hasenheide 16, 10967 Berlin

Cost: 14,50€ (Online) / 12,50€ (at the shop)

Tickets: ONLINE or at macha-macha directly

www.macha-macha.de

Kultursalon der Sinne mit Tee: 15-18 Uhr, 15€ (Veranstalter: Atelier Yafang Qi)

 Mitten in Berlin in Yafang Qis Atelier werden Sie für drei Stunden mit anderen Tee-, Kunst-, Kulturliebhabern mit allen Sinnen in die Schönheit und Faszination der chinesischen Kultur und Kunst eintauchen.

Yafang Qi, Porzellankünstlerin in Berlin aus China, nimmt Sie mit auf eine Reise voller Ästhetik, Poesie, und Musik bei der sich asiatische Kultur, Porzellan und Tee perfekt vereinen.

  • Räucherwerk und hochwertige chinesische Tees eröffnen den Salon und
    begleiten Sie durch die ganze Veranstaltung.
  • Sie sehen wie die chinesische Künstlerin ihre Porzellanwerke an der
    Drehscheibe formt und bemalt. Yafang präsentiert ihre Ausstellungswerke,
    ihre Kalligrafie sowie Tuschmalerei.
  • Sie hören klassische Guzheng Musik (altes chinesisches Saiteninstrument), die die Porzellankünstlerin selber vorspielt und danach ein Gedicht auf Chinesisch und Deutsch.

Es ist ein Salon wo jeder seinen Raum und Thema findet. Sie lernen Künstler und andere Teilnehmer kennen, fassen an, fragen nach oder trinken alleine Tee, hören Musik und atmen die Freude und Ruhe des künstlerischen Raums ein.

Titel: Kultursalon der Sinne mit Tee
Datum: 11. November 2018 (Sonntag)
Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Atelier Yafang Qi, Marienstraße 25, 10117 Berlin
Beitrag pro Person: 15,00 Euro
Anmeldung: Limitierte Teilnehmerzahl. Bitte um frühzeitige Anmeldung an Yafang Qi: yafangqiberlin@googlemail.com
http://www.yafang-qi.de

Teekunst durch die Augen von Kindern: 12€ (Veranstalter: Lang Lang Cultural Institute)

Teekunst durch die Augen von Kindern

Im Rahmen der Berliner Teewoche bieten wir Ihrer ganzen Familie die Möglichkeit, Tee & kreative chinesische Charakter zu entdecken. 

Das Lernen über die Charaktere ist sehr interessant, da jeder Charakter eine Geschichte hinter sich hat. Normalerweise begannen die chinesischen Charakter als ein Bild, das mit der Zeit allmählich vereinfacht wurde. Sobald du deinen Charakter gezeichnet hast, kannst du ihn mit den bereitgestellten Aquarellfarben nach Belieben dekorieren. 

Während dieses Workshops lernen Sie und Ihre Kinder die Bedeutung der chinesischen Schriftzeichen über Teearten und Tee im allgemeinen kennen, z.B. wie spricht und schreibt man oolong (烏龍茶)oder Jasmine Tee (茉莉花茶)in der chinesischen Sprache. 
Danach können Sie mit schönen Farben, Pinseln und vieles mehr an Ihrer eigenen chinesischen Kalligraphie und Teemalerei versuchen. Teermalerei basiert auf dem Geschmack des Tees und das Gefühl, dass Sie dabei spüren. 

Am Ende der Sitzung gehen Sie mit einem schönen Kunstwerk nach Hause.

Datum: 11.11.2018
Workshop Uhrzeit:
13:00 Uhr - 14:30 Uhr
16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Preis: 12€ pro Person (Alle Materialien sind inklusive)
Ort: Kurfürstenstraße 3a, 10785 Berlin
Ticket: http://langlanglanguage.com/downloads/creative-tee-art-for-kids/
Max: 12 Personen

Montag, 12. November 2018

Griechische Kräuter - Heilmittel aus der Wiege Europas: 18-20 Uhr, Spende (Veranstalter: TEE.SALON.IKI)

Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die vielfältige Pflanzenwelt
Griechenlands. Anhand von fünf ausgesuchten Kräutersorten aus dem Sortiment von
TEE.SALON.IKI werden die Teilnehmer*innen vertraut gemacht mit Zubereitung, Geschmack, heilpraktischen Anwendungen und weiteren wissenswerten Fakten. Die
Veranstaltung wird gemeinsam ausgerichtet von TEE.SALON.IKI und der Berliner
Heilpraktikerin und Phytotherapeutin Cornelia Titzmann.

Titel: Griechische Kräuter - Heilmittel aus der Wiege Europas: Anwendung und Verkostung
Datum: 12. November 2018 (Montag)
Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: TEE.SALON.IKI, Böckhstr. 50, 10967 Berlin
Eintritt: frei
Anmeldung: infok@teesaloniki.de

http://www.facebook/TEESALONIKIhttp://teesaloniki.de/http://corneliatitzmann.de/

Dienstag, 13. November 2018

Tee-Zeremonie & Meditation: 18-20 Uhr, Spende (Veranstalter: Global Tea Hut Berlin)

 

An diesem Abend werden wir auf entspannende, meditative Art miteinander Tee trinken. Der Tee wird auf einfache Art und Weise zubereitet in großen Teeschalen. Diese Art der Zubereitung ermöglicht es loszulassen und sich unvoreingenommen auf den Tee einzulassen. Vorkenntnisse in Meditation sind nicht erforderlich. Der Großteil der Zeremonie wird in Stille abgehalten. Kommen Sie vorbei und genießen Sie eine ruhige,entspannende Zeit mit Tee. 

---

Veranstaltung: Tee Zeremonie und Meditation

Datum: 13.11.2018, 18 bis ca. 20 Uhr

Veranstaltungsort: macha-macha, Hasenheide 16, 10961 Berlin

Kosten: Spende (ca. 15€ empfohlen für Raummiete und Veranstalter)

Tickets: HIER

globalteahut.org

Mittwoch, 14. November 2018

Süßer Tau, Steinblume und Grüner Bambus Tee aus Sichuan: 17-19 Uhr, 15€ (Veranstalter: Quelle des Wohlbefindens)


In den von Wolken umhangenen Bergen und feuchten Wäldern des Nebelgebirges Mengdingshan gedeiht die Teepflanze besonders gut. Hier wird seit mehr als 2000 Jahren Tee angepflanzt. Nach jeder Ernte wurde zuerst der Kaiser mit dem frischem Tee beliefert. Die Tees von den Nebelbergen haben den Kaisern Chinas besonders gefallen. Und sie schmecken noch heute, kommt und probiert selbst!

Datum: Mittwoch, 14.11. um 17 Uhr 
Ort: "Quelle des Wohlbefindens“, bei Cordula Paetzel, Niedstraße 28, 12159 Berlin
Teeverkostung:  Süßer Tau, Steinblume und Grüner Bambus Tee aus den ältesten Teegärten der Welt von den Nebelbergen in Sichuan, China
Eintritt: 15,-€
Anmeldung untercordula@beimake.com
 
Introductory Tea Art Workshop: 18-20 Uhr, 20€ (Veranstalter: P&T - Paper & Tea)

Tea Art is the artistic expression of the traditional Chinese way of brewing tea, Gong fu cha. During this 2 hour workshop you will be able to understand the cultural background of this performing art as well as the philosophy behind it.

After enjoying a Tea Art demonstration, we will explain the main steps that occur during the ceremony together with the different utensils needed to perform it.

The workshop will end up with a practical exercise where attendees will have the chance to practice some of the important movements of the ceremony, giving them an introductory understanding of how-to better brew tea in a traditional way.

All this, while enjoying a nice selection of teas, usually used in tea ceremonies.

The workshop will be given by Eduardo Molina Anfossi, Certified Tea Ceremony Instructor by the Formosa Eco Tea Art Association, based in Taiwan. Eduardo moved to Berlin from Taipei not too long ago, after spending a year training Tea Ceremony in the famous Oolong producing country. He has done all his Tea Art training with Athena Minami at the Luyu Tea Art Center in Taipei.

Title: Introductory Tea Art Workshop
Date: Wednesday, November 14th, 2018 18:00 - 20:00
Cost: €20
Venue: P & T Store, Seminar Room, Bleibtreustrasse 4, Charlottenburg, Berlin
N° of Guests: 4 - 8
Speaker: Eduardo Molina Anfossi, P & T Product Manager / Certified Tea Art Instructor
Language: English

Donnerstag, 15. November 2018

Gu Shu - Tee: 17-20 Uhr, 25€ (Veranstalter: Nan Yi Teehaus)

Link zur Veranstaltung

Gu Shu bedeutet "alter Baum"

Lassen Sie sich verzaubern von Tees, die von 500 oder 1.000 Jahre alten Tee-Bäumen stammen.
Erfahren Sie in lockerer, gemütlicher Runde etwas über die Geschichte, der Herkunft und der Herstellung dieser außergewöhnlichen Tees.
Natürlich werden Sie auch die Gelegenheit bekommen, diese Tees, im Rahmen einer traditionellen Tee-Zeremonie, auch zu probieren:

Gu Shu Sheng Pu Erh
Gu Shu Shu Pu Erh
Gu Shu Dian Hong

Darüber hinaus erhalten Sie einen Probier-Set der verkosteten Tees, damit Sie zu Hause noch mal ganz in Ruhe die tollen Tees genießen können.

Kalligraphie und Tee : 18-20 Uhr, 18€ (Veranstalter: KOS-tea)

mit Xiaoling Fu 傅晓玲 und Oliver Seifert

Kalligraphie ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen. In China hat dies eine lange Tradition und drückt nicht nur das Schreiben von Worten und Sätzen aus. Das Schriftzeichen an sich kommt einem Bild gleich und kann durch die Art des Pinselstriches unterschiedliche Bedeutungen haben.

Die Kunst des Teebereitens ist Jahrtausende alt und hat die Gesellschaft in allen Phasen beeinflusst. Es ging beim Teetrinken mehr um die Kunst, den Geist zu wecken und dem Gast eine Ehrerbietung zu erweisen. Eine Teezeremonie kann wie ein Gedicht oder ein Theaterstück sein.

Beide Kunstformen haben einen engen Zusammenhang; sie waren nur der gehobenen Gesellschaft im alten China vorbehalten und galten als Ausdruck von Ruhe und Frieden.

Beide Kunstformen haben bis heute überlebt, da sie, aus unserer Sicht, eine elementare Grundlage für das harmonische Zusammenleben darstellen. Selbst in Zeiten der übersüßten und synthetischen Getränke, des tastaturbehafteten Schreibens und der Hektik des Alltags suchen viele nach einem Ruhepol, den sie in diesen Kunstformen auf leichte Weise finden können. 

Im Teehaus „make tea not war“ wird Ihnen Frau Xiaoling Fu die ersten Schritte der chinesischen Kalligraphie erläutern und mit Ihnen in einer zweistündigenen Veranstaltung, zumindest einen Satz auf chinesisch mit Pinsel und Tuschestein aufs Papier bringen. Materialien werden gestellt!

Während des Kurses reichen wir Ihnen zwei verschiedene taiwanesische Bio-Oolongs.

 Veranstaltung: Kalligraphie und Tee 

Termin: Donnerstag, den 15.11.2018 

Uhrzeit: 18 – 20 Uhr

Ort: „make tea not war“, Heinrich-Roller-Str. 6, 10405 Berlin

präsentiert durch KOS-tea, Teeimport O. Seifert

Beitrag: 18,00 €

Anmeldung erforderlich, nur beschränkter Platz!

contact@kos-tea.com

Freitag, 16. November 2018

Weißer - Tee: 17-20 Uhr, 25€ (Veranstalter: Nan Yi Teehaus)

Link zur Veranstaltung

Weißer Tee ist hier zu Lande noch recht unbekannt.

Ein erfrischender Tee, der in China zu den Top-Ten-Tees gehört. Erfahren Sie, in gemütlicher Runde, mehr über seine Geschichte und seine Wirkung. Eine spannende Veranstaltung mit folgenden Tees:

Bai Hao Yin Zhen
Bai Mu Dan
Bai Hao Yin Zhen mit Jasmin-Blüten aromatisiert.

Darüber hinaus erhalten Sie einen Probier-Set der verkosteten Tees, damit Sie zu Hause noch mal ganz in Ruhe die tollen Tees genießen können.

Ink & Brush – chinesische Tuschmalerei zum Tee mit Tee 18-20 Uhr, 39€ (Veranstalter: Yishuge)

"Ink & Brush" ist eine kreative Veranstaltung für Menschen, die sich für chinesische Tuschemalerei, chinesische Kunst und Kultur interessieren. Unser nächstes Treffen findet am Vorabend des ersten Berliner Teefestivals statt und wir widmen uns chinesischer Kalligrafie und Malerei zum Thema Tee.

Unter Anleitung von erfahrenen Kalligrafie- und Tuschemalereilehrern malen Sie Ihr eigenes Werk nach dem Beispielbild (Teekannen, Kiefernzweigen, Stillleben) oder kreieren Ihre einigen Werke ganz frei. Außerdem werden Schriftzeichen und Gedichte zum Thema Tee erklärt.

Wir stellen Ihnen alle benötigten Materialien (Pinseln, authentisches chinesisches Reispapier, Tusche und Farbe) zur Verfügung. Sowie in alten Zeiten bei den großen
chinesischen Gelehrten, Künstlern üblich ist, werden wir Ihnen während der kreativen Arbeit Tee einschenken.

Unser Lehrer spricht Deutsch / Chinesisch / Englisch. Unser Treffen beginnt pünktlich. Sie können gerne etwas früher ankommen, damit Sie andere Teilnehmer kennenlernen und sich mit den verwendeten Materialien vertraut machen können.

Titel: Ink & Brush – chinesische Tuschmalerei zum Tee mit Tee
Datum: 16. November 2018 (Freitag)
Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: Yishuge gGmbH, 4. OG, Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Beitrag pro Person: 39,00 Euro
Anmeldung: info@yishuge.org

www.yishuge.org

https://www.meetup.com/Ink-Brush/

Samstag, 17. November 2018

BERLIN TEA FESTIVAL: 11-19 Uhr, (Heilig-Kreuz Kirche)

Tickets im Vorverkauf (Frühbucher): 8€ 

Tickets an der Tageskasse: 12€

Sonntag, 18. November 2018

Konzert: Tee & Laute 30€ (Veranstalter: Die Kunst des Tees)

Event: The Dialogue of Tea & Lute

"Gently she puts the kettle on the stove…

and waits in silence… as her eyes gaze softly on her little teapot…

Tenderly he touches the strings… and let the music flows…

Without words they exchange souls… and become one!"

About “The Tea Duo”

Tea-Someillère Kwok Ying von Beuningen and Musician Sven Schwannberger share a passion for the art of tea.

Kwok Ying von Beuningen is a passionate tea practitioner, who’s been in search for high-quality teas in its origin, such as in China and Taiwan, and is also immensely interested in discovering and studying the cultures around tea. Newly, she has started a project of hands-on tea making.

Sven Schwannberger is a musician, musicologist and tea lover. He was trained as a flute player, singer and lutenist and is an expert in the field of 17th century singing techniques as he has shown in his recently finished PhD. Sven lives, sings and brews in Vienna, while he teaches improvisation and performance practice at the renowned Schola Cantorum Basiliensis in Switzerland.

Event description:

The “Tea Duo” will be presenting their project of interactive performances with music and Gongfu Cha.

On this Sunday, 18th November 2018, there will be 3 sessions of “Tea & Lute Dialogue”. Different teas and music pieces are carefully selected that will fit to the mood of the day: late morning, afternoon and evening. In each session, there will be two teas and two lute pieces.

Lazy Morning (11:00 – 13:00):

Gently and softly like the warm sunrays shining through the curtains, it is time to let the steam rise and be ready for the first taste.

Let the air be filled with brightness and morning songs.

Tickets: Here

Easy Afternoon (15:00 – 17:00):

As the shadow lengthen, the day is slowly transitioning to night, and so is our pace. It is time to lay back and feel the warmth in the air, as the aroma of the tea gently fill the air.

Let us all melt softly into the cradle of the lute.

Tickets: Here

Cozy Evening session (19:30 – 21:30):

No more plans, no more rush… time to feel and free our souls. Words are meaningless, though the emptiness is an endless letter.

Let the tea and music diffuse into each other’s space and become one.

Tickets: Here

Date: 18th November 2018

Venue: Macha-Macha, Hasenheide 16, 10967 Berlin

Duration (per session): about 2 hours

No. of Guests: 4 – 10x guests

Cost: 30,00 EUR per session

Facebook Event: HERE

Matcha Cultivar Tasting: 13:30-14:15 Uhr, 14,50€ (Veranstalter: macha-macha Teehaus)

Have you ever tasted Single-Cultivar Matcha?

In Japan there are more than 60 tea cultivars and most Japanese teas in mass market (especially Matcha) are blends of teas from different tea farms and different cultivars. This is done to create well balanced products. It is very rare to find Matcha of a single cultivar from a single tea farm in the normal market.

Here we have Matcha of 5 different cultivars from one single tea farmer. We would like to share this opportunity with you to taste the characteristics of 5 different cultivars.

This is a very rare tasting event for a limited number of people. Please take this opportunity to deepen your tea experience.

cultivars of Matcha we serve:
- Asahi
- Okumidori
- Gokou
- Samidori
- Yabukita

Date: 18. November, 13:30-14:15 Uhr

Venue: macha-macha, Hasenheide 16, 10967 Berlin

Cost: 14,50€ (Online) / 12,50€ (at the shop)

Tickets: ONLINE or at macha-macha directly

www.macha-macha.de

Teekeramik Workshop: 45€ (Veranstalter: Lang Lang Cultural Institute)

Teekeramikworkshop

Zur Feier des Berliner Teefestivals haben wir einen professionellen Keramikkünstler aus Taiwan eingeladen, der Ihnen beibringt, wie Sie Ihre eigene einzigartige Teeschale zubereiten und dekorieren können.
Während des Unterrichts werden Sie mit verschiedenen Tonarten versorgt und geführt, um Ihre eigene Teeschale oder Tasse nach Ihrem eigenen Stil oder chinesischem Stil herzustellen.
Du kannst die Schale entwerfen und herstellen, wie du willst! Danach zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kreation glasieren und dekorieren können. 
Sobald es fertig ist, wird Ihre Schale professionell gebrannt, sobald sie fertig ist.

Am Ende werden Sie ein tolles Erlebnis haben und 2 oder 3 Keramik-Teebecher mitnehmen können. Sie können den Tee, den Sie liebst, vom Berliner Teefestival kaufen und dann Tee aus einer selbstgemachten Teeschale trinken, damit der Tee noch besser schmeckt!

Wir werden zwei Workshops anbieten:

Workshop A:
Zeit: 18.11.2018 ,10:00 Uhr-12:30 Uhr 

Workshop B 
Zeit: 18.11.2018, 15:00 Uhr-17:30 Uhr

Preis: 45 Euro pro Person, alle Materialien sind inklusive.

Die Registrierung ist nur bis zum 14. möglich.

Ort: Kurfürstenstraße 3A,10785 Berlin

Ticket: http://langlanglanguage.com/downloads/create-your-own-tea-bowl/

Website: langlanglanguage.com

Contact: info@lllci.com

Alle Berliner Teeunternehmen sind herzlich dazu eingeladen zu partizipieren. Wir werden alle Teeveranstaltungen unentgeltlich in den Berlin Tea Week Kalender mit aufnehmen. 

Schicken Sie uns Ihre Veranstaltungen mit Titel, Kosten, Ort, Beschreibung und Registrierungslink an info@berlin-tea-festival.de