Das Berlin Tea Festival zelebriert in seiner diesjährigen Erstauflage am Samstag, dem 17. November 2018 das allseits beliebte und nach Wasser am häufigsten konsumierte Getränk der Welt. 

Zum Festival treffen Teeliebhaber und Neugierige auf Experten und Anbieter von hochwertigen Tees, Keramik und Dienstleistungen. 

Stattfinden wird das Festival im besonderen Ambiente der Heilig-Kreuz Kirche, nahe dem U-Bhf Hallesches Tor. 

Alle Tickets im Vorverkauf sind ausverkauft!

Am Tag des Festivals wird es Tickets an der Tageskasse zu kaufen geben.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen und bemühen uns um einen reibungslosen Ablauf.

Bitte beachten Sie jedoch, dass es auf Grund der begrenzten Kapazitäten der Kirche zu längeren Wartezeiten kommen kann und nicht jedem Einlass garantiert werden kann.

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Porzellanschälchen, mit dem die Besucher sich kostenlos
durch das breite Angebot von zahlreichen Anbietern schmecken können.

Begleitet wird das Festival von einem spannenden Rahmenprogramm. 

Die Besucher können sich auf einen 2nd Hand Teewarenmarkt, Teezeremonien,
Präsentationen und Workshops freuen, die über das Thema Tee aufklären und informieren.

Für die Zunge und für das Auge wird auf dem Festival einiges geboten

Bereits in der Woche zum Festival (10. - 18. Nov.) dreht sich in der Stadt alles um Tee.

Ím Zuge der Berlin Tea Week machen ortsansässige Unternehmen in mannigfaltigen Veranstaltungen neugierig auf das Thema.

Für das Festival selbst wird nur eine begrenzte Anzahl von Tickets erhältlich sein. 

Sichern Sie sich daher Ihr Ticket im Vorverkauf zum Vorzugspreis.